Navigation


DatenschutzerklÀrung


Rechtliche Angelegenheiten und Datenschutz

Der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zufolge verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie beispielsweise Ihren Namens, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer, weil der Schutz dieser Daten ein wichtiges Anliegen von uns ist.

Insofern wollen wir Sie hiermit ĂŒber Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie Ihre Rechte in diesem Zusammenhang informieren. ­

Zum Datenschutz sind die Artikel 13 und 14 DSGVO relevant, wobei der Artikel 13 die Informationspflichten beinhaltet, wenn personenbezogene Daten bei der betroffenen Person erhoben werden.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter
Die relevanten Kontaktdaten der Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts lauten:

Dafsari GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragte
Loorweg 157
51143 Köln
Deutschland

Tel.: +49 (0)2203 982320
Fax: +49 (0)2203 982330
datenschutz@dafsari.de
www.dafsari.de

2. Erfassung Ihrer Daten
In den Logfiles auf unserem Server werden beim Aufruf unserer Webseite Ihrerseits folgende Daten gespeichert: a) die verwendeten Browsertypen, Browserversionen, das zugreifende Betriebssystem, die zugreifende Internetseite (Referrer), die Unterwebseiten, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs, die IP-Adresse, der ISP des zugreifenden Systems und schließlich sonstige Daten, die unser System im Falle eines Angriffs zur Abwehr benötigt. Dabei findet kein Profiling statt. Diese benötigen wir lediglich fĂŒr die Genauigkeit der Darstellung der Infos auf unserer Webseite oder um ihre FunktionsfĂ€higkeit zu gewĂ€hrleisten sowie im Falle des Angriffs die notwendigen Informationen den Strafverfolgungsbehörden liefern zu können und zu guter Letzt zur statistischen Auswertung der Aufrufe auf unsere Webseite zwecks Aufrechterhaltung und Erhöhung des Datenschutzes und der Datensicherheit in unserer Firma. Diese Logfiles sind in Anbetracht des „Art. 5 Abs. 1 lit. f) DSGVO“ örtlich getrennt gespeichert und kollidieren nicht mit allen unseren Daten.

3. Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme
Durch Ihre Kontaktaufnahmen mit uns durch das auf unserer Website zur VerfĂŒgung gestelltes Kontaktformular oder durch die auf unserer Webseite bekannt gegebenen E-Mail-Adressen stellen Sie uns freiwillig Ihre personenbezogenen Daten vor und stimmen deren Speicherung bei uns zu. Damit werden wir in die Lage versetzt, Ihr Anliegen zu bearbeiten. Der/Die Ihrem Anliegen zugehörige Ansprechpartner(in) innerhalb unseres Unternehmens wird dann normalerweise direkt und nicht elektronisch in Kenntnis gesetzt, um ihm/ihr die Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Ihres Anliegens zu ermöglichen. Im Falle eines elektronischen Austauschs dieser Informationen gilt der Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn es um vertragliche Angelegenheiten geht und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bei allen anderen FĂ€llen.

4. Cookies
Unsere Webseite nutzt Cookies und bezieht sich auf die Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies nach: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zweck der Nutzung der Cookies ist eine optimierte Nutzung und Darstellung unserer Webseite zu gewĂ€hrleisten. Die Cookies oder diese Textdateien ermöglichen uns a) die Benutzer unserer Seite und b) den von ihnen benutzten Internetbrowser wiederzuerkennen, diesen Nutzern eine nutzerfreundliche Dienstleistung anzubieten und die Maßnahmen zu treffen die Darstellung der Webseite zu optimieren. Es ist zu betonen, dass diese Informationen nicht zwecks persönlicher Identifizierung der Nutzer und Nutzerinnen verwendet werden und kein Profiling stattfinden wird.

DarĂŒber hinaus können der Datenerhebung und -speicherung jederzeit und erst ab dem Zeitpunkt des Widerspruchs widersprochen werden. Ferner haben die Nutzer und Nutzerinnen die Möglichkeit durch eine Einstellung auf ihrem eigenen Browser die Setzung von Cookies durch unsere Website zu verhindern. Durch Nutzung mancher SW oder manches Internetbrowsers können ebenfalls zur diesen Verhinderung und Löschung der Cookies fĂŒhren. Allerdings soll den Nutzer(innen) dann durchaus bewusst sein, dass ein vollstĂ€ndiger Zugriff auf die eine oder andere Funktion der Webseite nicht immer zu garantieren ist.

5. DatenĂŒbermittlung an Dritte
Dem fĂŒr den Betrieb unserer Webseite beauftragten Dienstleister ist ,technisch gesehen, ein Zugriff auf die personenbezogenen Daten möglich. Wobei er uns gegenĂŒber, verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten nur zur Erbringung der von uns angeforderten Dienstleistung zu verwenden.

Des Weiteren sind wir verpflichtet nach Bedarf die Betroffenen ĂŒber Ihre Rechte zu informieren und ihre Anfragen und Beschwerden bezĂŒglich Ihrer persönlichen Daten entgegen zu nehmen sowie zu bearbeiten.

Wie erklĂ€ren hiermit ausdrĂŒcklich, dass die „Dafsari GmbH & Co. KG“ die personenbezogenen Daten nicht verkauft, vermarktet oder sie abgesehen von Datentraffic auf der Webseite an Dritte ĂŒbermittelt. Es sei denn, dass eine Übermittlung zur ErfĂŒllung unserer vertraglichen Verpflichtungen notwendig sein sollte oder, dass eine ausdrĂŒckliche Einwilligung seitens des Betroffenen bereits geschehen ist.

Die „Dafsari GmbH & Co. KG“ ist nicht bei Social Media prĂ€sent.

6. Dauer der Datenspeicherung
Im Zusammenhang mit der Datenspeicherung ist Folgendes zu erwĂ€hnen. Erstens richten wir uns nach gesetzlichen Kriterien, Vorschriften und Aufbewahrungsfristen bezĂŒglich der Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten. Das besagt, dass diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht werden. Es sei denn, dass diese Daten fĂŒr vertragliche AnlĂ€sse wie VertragserfĂŒllung oder -anbahnung notwendig sind. Zweitens richten wir uns im Falle einer Neubestimmung der Speicherfrist der personenbezogenen Daten durch eine neue EU-Richtlinie wieder danach und dadurch werden beim Ablauf der Speicherfristen die Daten gelöscht. Drittens werden die personenbezogenen Daten gelöscht, sobald aus bestimmten GrĂŒnden im realen Betrieb der Speicherungszweck entfĂ€llt.

7. Ihre Rechte
Ihre Rechte werden in den „Artikeln 12-23 DSGVO“ definiert, vorausgesetzt, dass die dort genannten Voraussetzungen erfĂŒllt sind. Diese Artikel beinhalten „Art. 15 DSGVO fĂŒr die Rechte auf Auskunft“, „Art. 17 DSGVO fĂŒr die Löschung“, „Art. 16 DSGVO fĂŒr die Berichtigung“ und „Art. 21 und 22 DSGVO fĂŒr das Widerspruchsrecht“sowie „Art. 18 DSGVO fĂŒr die EinschrĂ€nkung der Verarbeitung“, aber auch „Art. 20 DSGVO fĂŒr die DatenĂŒbertragbarkeit“ oder „Art. 77 DSGVO fĂŒr das Beschwerderecht“.


Impressum



Copyright © by Dafsari GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.

[ Zurück ]